Name

Den Vorboten des neuen Weinjahrgangs gibt es in allen Weingebieten der Welt. „Sturm“ jedoch nur in Österreich. Man bezeichnet diese Vorstufe von Wein von Land zu Land anders. Bei der Bezeichnung „Sturm“ handelt es sich um einen ausschließlich österreichischen Begriff - das heißt Sturm darf nur aus österreichischen Trauben gepresst und hergestellt werden!

In Deutschland nennt man dieses Herbstgetränk  entweder „Blitzer“, „Federweiser“ oder „Brauser“. In der ebenfalls benachbarten Schweiz „Sauser“ und in Frankreich „Paradise“.

wenth werbeagentur
)